Veranstalter-Hinweise zum Corona Virus (COVID-19)

Weltweit werden die Einreisebestimmungen aufgrund des neuartigen Corona-Virus verschärft und wir verstehen Ihre Verunsicherung.

Um diese und weitere Fragen zu klären, haben wir Ihnen auf dieser Seite eine Übersicht zu den unterschiedlichen Vorsorgemaßnahmen der einzelnen Veranstalter in Bezug auf das Corona-Virus erstellt.

Allgemeine Informationen zu aktuellen Einreisebestimmungen der einzelnen Länder erhalten Sie beim Auswärtigen Amt. https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

Informationen zur Infektionskrankheit COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) erhalten Sie weitergehend beim Robert Koch-Institut. https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Die Mitarbeiter der Kreuzfahrten-Zentrale stehen Ihnen auch weiterhin für Fragen zu gebuchten Reisen sowie natürlich auch für Ihre zukünftige Reiseplanung zur Verfügung.

Aufgrund des höheren Aufkommens bitten wir Sie daher um Verständnis, dass unsere Rückmeldung auf Ihre Anfrage länger als gewohnt dauern kann und es bei der telefonischen Kontaktaufnahme zu Wartezeiten kommen kann.

AIDA Cruises

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus stellt derzeit die Menschen, Volkswirtschaften und Unternehmen vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Der globale Reiseverkehr ist zum Erliegen gekommen, mit einer Normalisierung der Lage vor Ende Mai 2020 ist im Moment nicht zu rechnen. Diese außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Umstände zwingen AIDA Cruises dazu, die vorübergehende Unterbrechung der AIDA Reisesaison auszuweiten. Somit können leider alle Reisen bis einschließlich 31. Mai 2020 nicht wie geplant stattfinden.

Alle Gäste, die in diesem Zeitraum eine Reise mit AIDA geplant haben, wurden von uns und von AIDA informiert.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir die Buchungen chronologisch nach Abreisedatum bearbeiten und dies einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Hier finden Sie ausführliche Informationen: https://www.aida.de/kreuzfahrt/angebote-buchen/wichtiger-reisehinweis.40233.html

Celebrity Cruises

Hier finden Sie weitere Informationen: https://www.celebritycruises.com/travel-alert/voluntary-suspension-of-cruising/

Costa Kreuzfahrten

Nachdem die Weltgesundheitsorganisation die weltweite Alarmstufe erhöht hat, hat Costa Crociere beschlossen, die Vorsichtsmaßnahmen für seine Flotte weiter zu verstärken, um die maximale Sicherheit für Gäste und Besatzung zu gewährleisten.

Hier finden Sie ausführliche Informationen: https://www.costakreuzfahrten.de/wichtiger-reisehinweis.html

Cunard

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und der Besatzung ist für uns von größter Bedeutung und wir nehmen diese sehr ernst. Obwohl das Risiko für unsere Gäste und die Besatzung gering ist, verstehen wir, dass die anhaltende Situation rund um den Coronavirus (COVID-19) beunruhigend ist. Seien Sie gewiss, dass unsere medizinischen Experten eng mit dem US-amerikanischen Center for Disease Control and Prevention (CDC), der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und Public Health England zusammenarbeiten, um dafür zu sorgen, dass Sie Ihren wohlverdienten Urlaub weiterhin unbeschwert genießen können.

Hier finden Sie ausführliche Informationen: https://www.cunard.com/de-de/kontakt/reisehinweis-coronavirus

Hansa Touristik

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.hansatouristik.de/reisen-mit-hansa-touristik-01/hansa-touristik-aktuelles/news-hansatouristik-01/beitrag/aktuelle-informationen-zum-coronavirus.html

Hapag-Lloyd Cruises

Seit Dezember vergangenen Jahres treten in China vermehrt Fälle einer Atemwegserkrankung (COVID-19) auf, die mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) in Verbindung stehen. Seit Januar 2020 breitet sich die Erkrankung auch außerhalb Asiens aus. Die WHO hat am 30.01.2020 eine gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite deklariert.

Hier finden Sie aktuelle Informationen: https://www.hl-cruises.de/coronavirus

Holland America Line

Um die Gesundheit und Sicherheit aller an Bord befindlichen Personen zu schützen, beobachten wir die sich entwickelnde Situation in Bezug auf COVID-19 genau. Unsere medizinischen Experten arbeiten eng mit den internationalen Gesundheitsbehörden zusammen. Gemeinsam haben wir verbesserte Screening-, Präventions- und Kontrollverfahren für unsere Schiffe entwickelt, um die Sicherheit von Gästen und Besatzungsmitgliedern zu gewährleisten.

Hier finden Sie ausführliche Informationen: https://www.hollandamerica.com/de_DE/news/coronavirus-travel-advisory.html

Hurtigruten

Angesichts des aktuellen Auftretens des Coronavirus (2019-nCoV) hat Hurtigruten beschlossen, die Richtlinien und Empfehlungen der WHO (World Health Association), der IAATO (International Association of Antarctica Tour Operators) und der CLIA (Cruise Lines International Association) zu befolgen.

Hier finden Sie ausführliche Informationen: https://www.hurtigruten.de/praktische-informationen/coronavirus/

Weitere Informationen: https://www.hurtigruten.de/praktische-informationen/coronavirus/?utm_source=hurtigruten&utm_medium=email&utm_campaign=DE_B2B_Corona+Outbreak+letter3/13/2020&email=DE_B2B_Corona+Outbreak+letter3/13/2020

MSC Cruises

Wir haben unsere Vorsorgemaßnahmen für alle Gäste und die gesamte Besatzung, die auf einer unserer Kreuzfahrten reisen werden, erweitert. Die erweiterten Maßnahmen sollen die Gesundheit und das Wohlbefinden aller Personen an Bord unserer gesamten Flotte sicherstellen. Es handelt sich um zusätzliche Maßnahmen zu denen, die wir am 24. Januar angesichts des COVID-19 (Coronavirus)-Ausbruchs, der seinen Ursprung in China hatte, eingeführt haben. Wir möchten Ihnen versichern, dass die Gesundheit und Sicherheit aller Menschen auf unseren Schiffen unsere oberste Priorität hat.

Hier finden Sie ausführliche Informationen: https://www.msccruises.de/coronavirus

Nicko Cruises Schiffreisen GmbH

Als Reiseveranstalter beobachten wir die Entwicklung und die Verbreitung des Corona-Virus/Covid-19 selbstverständlich sehr genau und stehen in engem Austausch mit unseren Partner-Reedereien. Ebenso selbstverständlich führen wir keine Reisen in einer Region durch, in der ein erhebliches gesundheitliches Risiko für unsere Kunden besteht. Auf unseren Kreuzfahrtschiffen werden hygienische Standards prinzipiell großgeschrieben.

Hier finden Sie ausführliche Informationen: https://www.nicko-cruises.de/service/aktuelle-informationen-zum-corona-virus/

Norwegian Cruise Line

Hier finden Sie weitere Informationen: https://www.ncl.com/de/de/Ausgesetzte-Kreuzfahrten-2dir7z/

Phoenix Reisen

Als Ihr Reiseveranstalter liegt uns die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und der Besatzungsmitglieder an Bord der Phoenix-Schiffe sehr am Herzen.

Wir sind ständig und tagesaktuell im Austausch mit unseren Reedereien und örtlichen Agenturen, damit das Gästewohl an Bord unserer Schiffe sowie an Land gewährleistet ist. Dies tun wir nicht nur bei aktuellen Anlässen, sondern tagtäglich, um unseren Gästen zu jeder Zeit entspannte und sorgenfreie Tage an Bord bieten zu können.

Hier finden Sie ausführliche Informationen: https://www.phoenixreisen.com/coronavirus.html

Plantours Kreuzfahrten

Hier finden Sie weitere Informationen: https://www.plantours-partner.de/aktuelle-informationen-zum-coronavirus.html

Royal Caribbean International

Hier finden Sie weitere Informationen: https://www.royalcaribbean.com/deu/de/cruise-ships/itinerary-updates

Seabourn

Hier finden Sie weitere Informationen: https://www.seabourn.com/en_US/news/pause-global-cruise-operations.html

TransOcean

Hier finden Sie weitere Informationen: https://transocean.de/coronavirus

TUI Cruises

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und Besatzungsmitglieder steht für TUI Cruises an erster Stelle. Daher beobachten wir die aktuelle Ausbreitung des Coronavirus sehr aufmerksam. Wie Sie Medienberichten entnehmen können, nehmen die bestätigten Fälle inzwischen weltweit zu.

Darüber hinaus verschärfen immer mehr Häfen weltweit ihre Einreisebestimmungen. Dies erfolgt teilweise sehr kurzfristig und willkürlich und führt vereinzelt dazu, dass Kreuzfahrtschiffe nicht mehr anlegen dürfen. TUI Cruises kann diese behördlichen Auflagen leider nicht beeinflussen oder umgehen.

Hier finden Sie ausführliche Informationen: https://www.tuicruises.com/aktuelle-reiseinformationen

HanseMerkur Reiseversicherung

Antworten auf häufig gestellte Fragen erhalten Sie unter https://www.hmrv.de/ratgeber/coronavirus-reiseversicherung

Social